Startseite   -  Kontakt   -  Impressum
 

Reiten ohne Sattel und Zaumzeug

Durch das Reiten ohne Sattel und/oder ohne Zaumzeug eröffnen sich neue Möglichkeiten den Sitz zu schulen und die Balance zu verbessern.

Ohne die Festigkeit des Sattels sind die Bewegungen des Pferdes, wie z.B. das Auf- und Abfußen, die Schulterbewegungen oder der Wechsel von Anspannung und Entspannung der Muskulatur, viel deutlicher wahrnehmbar. Beim Reiten ohne Sattel verändert sich daher das Gleichgewichtsempfinden auf dem Pferd. Das Reiten ohne Zaumzeug verbessert den zügelunabhängigen Sitz. Beides zusammen fördert die Harmonie der Bewegung von Reiter und Pferd.

Es wird in Gruppen zu zwei Pferden/zwei Reitern gearbeitet. Auf Wunsch werden die Zweiergruppen von einem zuverlässigen Helfer unterstützt, der die Pferde führt. Um erste Sicherheit für den Reiter zu bekommen steht bei Bedarf ein Schulpferd zu Verfügung. Das eigene Pferd kann von Uschka auf Wunsch zunächst auf das geritten werden ohne Sattel vorbereitet werden.